Südtour

Ägypten - Südtour, Juni 2003

Anfang Juni 2003 waren wir auf einer einwöchigen Tauchkreuzfahrt im südlichen Ägypten. Auf dieser so genannten kleinen Marinepark-Tour fährt man die meisten der bekannten Topspots an (außer Brothers). Weitere Bilder gibt's hier im Fotoalbum Südtour.

Anreise

Bild, ohne Titel

Per Charterflug in 4 1/2 Stunden bequem von München nach Marsa Alam. Der neue Flughafen liegt zwar weit ab vom Ort, aber nur ca. 10 Minuten vom neuen Hafen Ras Gharib entfernt. 

Das ganze wurde wie immer hervorragend organisiert von Brigitte Kaindl. Leute die gerne mit Brigitte reisen haben oft ähnliche Ansprüche und Präferenzen, daher war die Reisegruppe recht harmonisch und homogen. .


Unterkunft, Schiff, Crew

Bild, ohne Titel

Bild, ohne Titel

Das Kreuzfahrschiff Admera ist sehr komfortabel und für 16 Gäste ausreichen groß, Details direkt bei Admera Reisen.

Der Kapitän ist manchmal etwas eigensinnig aber drückt sich nicht vor langen Strecken. Durch die weiten Entfernungen muss oft nachts gefahren werden - na ja schlafen kann man zuhause eh besser - und wir wollten auch wirklich nichts auslassen.

Claudia als Guide und Managerin an Board hat den Laden (bis auf den Kapitän) fest im Griff. Leider ist es in Ägypten so mit ganz freiem Tauchen eh nichts mehr, aber als Tech-Instruktorin und langjährige Orca-Beschäfigte legt sie die Regeln für mich angemessen großzügig aus - merci Claudi !

Koch und restliche Crew ist freundlich, kompetent und unaufdringlich.


Tauchen

Bild, ohne Titel

Bild, ohne Titel

Bild, ohne Titel

Daedalus - 60 Seemeilen auf dem offenen Meer, kein anderes Boot, gute Sichtweiten und mehrmals Schulen mit 40 - 50 Hammerhaien ganz aus der Nähe. Graue, Weißspitzenriff- und sogar ein Weißspitzenhochseehai (Longimanus) waren auch dabei - einfach Spitze.

Rocky Island - Strömung, Haie, Barracudas, Manta ...

Zabargad - sehr schöne Korallen, verwinkelt und verspielt

Malahi, Spielplatz - weniger bekannt aber nicht weniger verspielt. Hunderte Korrallenstöcke und Pinnacles, rauf - runter - rüber - nüber

Saint Johns - nur noch wenig Zeit, ist auch gut - aber das Bessere (siehe oben ist des Guten Feind).

ein paar andere noch ...

Elphinstone - zum Abschluss noch mal Millionen Fahnenbarsche, Weichkorallen so weit das Auge blickt und noch ein paar Hammerheads - für die die bis dahin alle verpasst hatten. Für Insider - die "Kiste" liegt übrigens auch immer noch im Bogen.

Sonstiges

Weitere Bilder gibt's hier im Fotoalbum Südtour.

Reisende & Bekanntschaften
  • Bernhard, Alex, Brigitte & Stefan, Barbara & Klaus, Petra & Gerhard, Claudi & Hattem
  • Monika & Helmut

 © 1998..2017 - Monika Stephan & Helmut Hartmann, Neuried
zum Impressum